Mit troody kannst du ganz einfach eine Liste mit inaktiven Benutzern erstellen. So kannst du gezielt auf Kunden zugehen, welche schon länger nicht mehr bei dir im Studio waren und diese neu motivieren.

Die Liste findet sich unter Benutzer -> „Inaktive Benutzer“ im Cockpit.
In der Liste erscheinen Personen, welche seit einigen Tagen (konfigurierbar) nicht mehr aktiv waren.
Aktuell gibt es folgende Aktivitäten (vertragsabhängig):
– Kursebesuche (egal ob anwesend oder nicht)
– Dienstleistungstermine (abgesagte Termine werden nicht berücksichtigt)

Das Datum representiert den Zeitpunkt des letzten Kursbesuches oder Dienstleistungs-Termins.

Klickt man auf den Eintrag, dann werden auf der rechten Seite einige Detail angezeigt.
Bei den Details gibt es drei Knöpfe:

  • Inaktiver Benutzer ausblenden (oben links): So kann man den selektierten Benutzer für eine Weile ausblenden und er wird nicht mehr in dieser Liste angezeigt
  • Enddatum des Benutzers setzen (oben rechts): Wir empfehlen, dass nicht mehr aktive Kunden mit einem Enddatum versehen werden. Sie sind damit inaktiv und können die App nicht mehr benutzen. Hier kann man das Enddatum setzen. Solche Benutzer erscheinen dann nicht mehr in der Liste der inaktiven Benutzer.
  • Kommentar hinzufügen/ändern (unten): So kann man einfach einen Kommentar erfassen wie beispielsweise, dass man den Kunden kontaktiert hat. Dieser Kommentar wird auch bei den Kundendaten angezeigt.

Die Einstellungen werden oben (unter dem Titel) angezeigt und können auch geändert werden:

  • Dauer der Inaktivität: Bestimmt ab wann die inaktiven Benutzer in der Liste erscheinen (in Tagen)
  • Auswerten: Auswerten der Kursbesuche und/oder Dienstleistungen
  • Benachrichtigung: Hiermit kannst du per E-Mail über neue inaktive Benutzer informiert werden